Category Archives: Archiv

04.12.2015, 19:00 Uhr: Konzert mit rumaenischen Weihnachtsliedern

Dieses Jahr laden wir Sie erneut zu einem verführerischen Konzert mit rumänischen Weihnachtsliedern des Chors Solemnis aus Bukarest ein. Das Konzert findet statt
– am 4. Dezember, um 19:00 Uhr, im rumänischen Restaurant Kronstadt (Geisenfelderstr. 1, 85053 Ingolstadt) und
– am 5. Dezember, um 17:00, in der Ingolstädter Sebastianskirche (Sebastianstraße, 85049, Ingolstadt).
Dirigent: Alexandru Mija.

Veranstalter: Rumänischer Freundeskreis Ingolstadt e.V.

Eintritte frei. Spenden erbeten.

27.11.2015, 19:00 Uhr: Rumaenische Gegenwartslyrik mit Corina Bernic

Nächste Station: Rumänische Gegenwartslyrik. Zu Gast: CORINA BERNIC (Foto).
Gedichtbände: “Das Treppenhaus” (2011), “Stationen” (2015).
Eintritt frei.
Lesungssprachen: Deutsch und Rumänisch
Datum & Location: Freitag, 27. November 2015, 19:00 Uhr, CAFÉ MAXIMILIAN, Schäffbräustraße 23, 85049, Ingolstadt.

Zur Autorin: Corina Bernic, Jahrgang 1981, ist Autorin, Kulturmanagerin, Journalistin und Übersetzerin. Bernic studierte Germanistik, Anglistik und Medienwissenschaften an den Universitäten Iasi (Rumänien) und Konstanz. Seit 2005 arbeitete sie als Journalistin und Kulturmanagerin unter anderem beim rumänischen öffentlich-rechtlichen Fernsehen (TVR), beim Rumänischen Kulturinstitut Bukarest und der Robert-Bosch-Stiftung. Seit 2013 ist sie Programmkoordinatorin des Internationalen Literatur- und Übersetzungsfestivals FILIT (Iasi, Rumänien) und Mitarbeiterin für internationale Kooperationen beim literaturfestival Berlin. Sie übersetzt deutsche Literatur ins Rumänische (u.a. Jean Amery, Herta Muller, Daniel Kehlmann, Peter Handke, Oskar Pastior, Peter Sloterdijk).

Ihr erster Lyrikband “Casa scarilor” (Das Treppenhaus) erschien 2011 in Bukarest. 2013 veröffentlichte sie zusammen mit Ernest Wichner (Leiter der Literaturhauses Berlin) eine Anthologie mit Texten der Aktionsgruppe Banat auf Rumänisch. 2015 erschien ihr zweiter Lyrikband “Statii” (Stationen). Sie lebt in Berlin und Iasi (Rumänien).

01.12.2015, 19:30 Uhr: Abendessen zum Nationalfeiertag Rumaeniens

Feiern Sie am 1. Dezember 2015 ab 19.30 Uhr den Nationalfeiertag Rumäniens im Restaurant Hugl, Schutterstr. 6, Ingolstadt! Mit rumänischen Speisen und einer kurzen Einführung in die rumänische Geschichte und die Bedeutung des 1. Dezembers für das rumänische Volk. Singen Sie die rumänische Nationalhymne und weitere Lieder mit. Wir freuen uns auf Sie! Verbindliche Anmeldungen an info@drf-ingolstadt.de und unter 0151-50109444 bis zum 15.11.2015.

16.09.2015, um 20:00 Uhr: Rumaenischer Filmabend

politist-adjectiv-578108l

Dank unserer Kooperation mit Audi Kino, wird am 16. September um 20:00 Uhr der diesjährige Rumänische Filmabend stattfinden. Der Film, zu dem wir Sie hiermit herzlich einladen heißt “Police, adjective” (Originaltitel: Politist, adjectiv) und wurde unter der Regie von Corneliu Porumboiu produziert, 2009 zum ersten Mal aufgeführt und in Cannes mit dem Preis der Jury ausgezeichnet.

Zum Film:

Cristi ist ein junger, aufstrebender rumänischer Polizeibeamter, der seinen Beruf mit viel Idealismus ausübt. Eines Tages erhält er von seinem vorgesetzten Offizier den Befehl, eine verdeckte Ermittlung gegen einen Jugendlichen zu führen, der des Haschischkonsums und -handels verdächtigt wird. Für den Schüler würde das eine bis zu fünfjährige Haftstrafe bedeuten, was Cristi nicht mit seinem Gewissen vereinbaren kann. Nun ist er hin- und hergerissen zwischen den gesetzlichen Vorgaben des Regimes und seinen eigenen Wertvorstellungen.
Der Film des aufstrebenden rumänischen Regisseurs Corneliu Porumboiu zeigt in detailverliebter und unaufgeregter Machart den inneren Konflikt zwischen Obrigkeit und Moral. Dabei kommt er ganz ohne komplexe Handlungsstränge und großes Heldentum aus, vielmehr nimmt er sich Zeit, die Themen Bewusstsein, Gewissen und Loyalität an einer Einzelfigur zu entwickeln – was wiederum als Spiegel einer sich verändernden Gesellschaft gesehen werden kann. Eine anspruchsvolle Herausforderung auch an den Zuschauer, dessen Entscheidungsfähigkeit hinterfragen wird.

Trailer: https://youtu.be/UxHIY7yP2Pw

Eintritt: 7 Euro, für Mitglieder: 5 Euro (mit der Bitte, die Reservierung durch den Verein zu machen).
Parken: kostenfrei.
Platzreservierung: telefonisch unter der 0800/283 44 44 (kostenfrei), online unter www.audi.de/programmkino, oder direkt am Zentralen Empfang im Audi Forum Ingolstadt.

Aufruf zur Spende fuer die Renovierung der Kirche in Macea, Rumaenien

Kirche und Friedhof Matscha

Die Kirche

 Image1

Mit den Reparaturarbeiten an der Kirche wurde begonnen.

Nachdem es seit längerer Zeit in den Innenraum geregnet hat und Teile des Putzes aus der Decke abgefallen sind wurde das Kirchendach saniert. Die Latten am Dachstuhl wurden erneuert und die Kirche wurde mit 700 qm verzinktem Blech neu gedeckt. Bei der Gelegenheit wurden auch neue Dachrinnen und Abflüsse montiert. Das Kirchenportal wurde repariert und neu gestrichen und die Einfahrt zum Pfarrhaus gepflastert.

Es ist viel getan aber noch mehr zu tun.

Image2

Image3

Fazit

> Feuchtigkeit zieht die Wände in der Kirche hoch und hat auch in diesem Winter durch Frost erhebliche Schäden an den Grundmauern angerichtet. Eine Trockenlegung und Sanierung des Sockelmauerwerks ist zwingend erforderlich.

> der abgefallene Putz zeigt das bröselnde Mauerwerk. Die Fehlstellen müssen versiegelt werden, um einen weiteren Verfall zu stoppen.

> ein Kostenvorschlag beraumt sich auf ca. 30.000 EUR.

Der Friedhof

Image5

Der Gottesacker ist so sauber und gepflegt wie seit Jahren nicht mehr.

Der Weg vom Ortsrand bis zum Friedhofseingang ist gepflastert, das Tor wurde saniert und neu gestrichen, das mutwillig abgebrochene Kreuz wurde neu aufgestellt, die Bänke erneuert, der Brunnen gesäubert und wieder funktionsfähig gemacht.

Image6

Fazit

> Es wurde jemand gefunden der die Instandhaltungsarbeiten weiterhin durchführt.

> Es muss dringend weiter gearbeitet werden und dafür brauchen wir auch eure Unterstützung.

Für die Dauer der Arbeiten wurde ein Zweckgebundenes Konto eröffnet um allen Landsleuten die Möglichkeit zu geben sich an den Renovierungsarbeiten der Kirche und Instandhaltung des Friedhofes zu beteiligen.

Über den Verlauf der Arbeiten und den Einsatz der Spenden informieren wir sie gerne auf Anfrage unter: mr60@mnet-online.de.

Die Kontodaten für die Spende Maceni:

Empfänger:  Rumänischer Freundeskreis Ingolstadt e.V.
Hallertauer Volksbank e. G.
IBAN: DE61 7219 1600 0009 6200 44
BIC: GENODEF1PFI
Verwendungszweck: Spende Maceni & Name und Anschrift des Spenders.

Mit herzlichem Dank,

Maria-Anna und Martin Rung

18.07.2015, 17:00 Uhr: Traditionelle Grillfeier

Der Vorstand des Rumänischen Freundeskreises Ingolstadt e.V. freut sich sehr, seine alten und neuen Mitglieder in schöner, entspannter und geselliger Atmosphäre zu treffen. Darüber hinaus wünschen wir uns an diesem Tag auch einen fruchtbaren Ideenaustausch für die Anbahnung und Durchführung neuer Projekte und Kooperationen. Für Laib und Seele 🙂 wird Monika Rempler, eine gute Freundin unseres Vereins, geschmakvolle, selbstgemachte “Mici” vorbereiten. Wir danken ihr ganz herzlich für ihren Einsatz!!!

Ort: Weideweg 2, Ernsgaden

26.-27.06.2015: Rumaenische Kulturtage an der Donau (Klenzepark)

Sind Sie neugierig auf rumänische Leckereien und interessiert an der rumänischen Geschichte und kulturellen Vielfalt? 

Besuchen Sie den Stand des Rumänischen Freundeskreises Ingolstadt auf dem Fest der Kulturen im Klenzepark – kulinarisch, künstlerisch und kulturell.

Rumänischer Freundeskreis Ingolstadt e.V. lädt Sie am Freitag 26. Juni 2015 (ab 18.00 Uhr) und am Samstag 27. Juni 2015 (ab 11.00 Uhr), im Rahmen des Kulturfestes der Stadt Ingolstadt zu einem puren RUMÄNIEN-KULTURERLEBNIS!

Umrahmt werden die kulinarischen Genüsse, die von dem rumänischen Restaurant “Kronstadt” angeboten werden, von einem kleinen Musik- und Tanzprogramm der rumänischen Folkloretanzgruppe “Transilvania” am Samstag, 27. Juni 2015. In einer angenehmen Atmosphäre kann man sich am Infostand austauschen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

03.04.2015, Osterspende in Vlasinesti, Rumaenien

Ein herzliches DANKESCHÖN an alle MITGLIEDER, Freunde und Sponsoren unseres rumänischen Ingolstädter Vereins, die diese große Aktion im Bereich Entwicklungshilfe durch ihr außerordentliches Engagement ermöglicht haben! Vor allem ein herzliches Dankeschön an Frau Christina Lehmann, die uns in Ingolstadt mit Rat und Tat unterstützt haben! Kinder, Schüler und Senioren der Gemeinde Vlasinesti im rumänischen Nordosten können sich nun noch mehr über die Osterferien freuen!

Die Kinder haben am 3.4.2015 durch die Bemühungen unseres Vorstandes, vertreten durch die Vorsitzende Frau Ramona Trufin und den Beisitzer Herrn George Bucur, Schokoladenhasen und weitere Ostersüßigkeiten, Schreibwaren und Bücher bekommen.

Die Senioren aus Vlasinesti können jetzt, dank der Ingolstädter Orthopädiefirma Spörer AG, Gehhilfen aller Art (Rollstühle, Rollatoren, Toilettenstühle, Unterarmgehstützen, etc.) von der Gemeindeverwaltung ausleihen.

Als Anerkennung für die Bemühungen des Ingolstädter Vereins wurde die RFI-Vorsitzende Ramona Trufin durch Beschluss des Gemeinderates in der außerordentlichen Sitzung vom 3.4.2015 zur EHRENBÜRGERIN DER GEMEINDE VLASINESTI, Kreis Botosani, ernannt. Nun wünschen wir ein aufrichtiges FROHES OSTERFEST!

18.03.2015, 18:30 Uhr an der THI Ingolstadt: “Netzwerke bilden” – unser Engagement zur innovativen Verbindung von Kultur(en) und Wirtschaft

Die Wirtschaftsjunioren Ingolstadt und ingolNET veranstalten in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Ingolstadt am 18.3.2015 einen Vortragsabend unter dem Motto Netzwerke bilden!.

Da können Sie auch unseren Verein und unsere Aktivitäten kennenlernen! Um 20.00 Uhr werden unsere Vorstandsvorsitzenden Cristina Seeger und Smaranda Neagoe durch den Vortrag “Innovativ, engagiert und sozial Kultur(en) und Wirtschaft verbinden – Rumänischer Freundeskreis Ingolstadt e.V.” unseren Verein vorstellen.

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldungen sind über folgende Internetseite möglich:

05.12.2014, 17:00 Uhr: Weihnachtskonzert mit dem Chor “Ciprian Porumbescu”

Am 5. Dezember laden wir Sie herzlich zum Weihnachtskonzert ein! Zu Gast ist der Chor “Ciprian Porumbescu” aus Suceava, Rumänien. Leitung: Pfr. Prof. Lucian Tablan Popescu.

Das Konzert beginnt um 17:00 Uhr in der St. Sebastianskirche, Unterer Graben 71, Ingolstadt.

Eintritt frei.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen!

Eine Veranstaltung des Rumänischen Freundeskreises Ingolstadt e.V. in Kooperation mit der Rumänisch-Orthodoxen Pfarrei Ingolstadt und dem Generalkonsulat von Rumänien in München.

Titelfoto: https://www.facebook.com/corala.ciprianporumbescusuceava